ZUSAMMENARBEIT IM KAMPF GEGEN COVID-19

Wir arbeiten mit europäischen Regierungen und globalen Gesundheitsorganisationen zusammen, um Hilfsmaßnahmen zu unterstützen und Menschen zu informieren.

Gemeinsam zu handeln, ist jetzt wichtiger denn je.

Die Coronavirus (COVID-19)-Pandemie hat verstärkt gezeigt, wie wichtig es ist, dass wir über Grenzen hinweg genau wie innerhalb unserer eigenen Communitys an einem Strang ziehen. Wir sind stolz, die Hilfsmaßnahmen aller 27 europäischen Regierungen, der Weltgesundheitsorganisation und des Europäischen Zentrums für die Prävention und die Kontrolle von Krankheiten zu unterstützen und sicherzustellen, dass jeder Bürger Zugang zu verlässlichen Informationen hat.


ZUSAMMENARBEIT MIT EUROPÄISCHEN ORGANISATIONEN

Gemeinsam mit den öffentlichen Gesundheitssystemen unterstützen wir Hilfsmaßnahmen und gewährleisten, dass Menschen auf verlässliche Informationen zurückgreifen können.

Unterstützung von Hilfsmaßnahmen

In Spanien setzt die Weltbank auf Karten zur Krankheitsprävention von Facebook, um Vorhersagen über den Bedarf an COVID-19-Tests und Krankenhausbetten treffen zu können.

Hilfreiche Ausbreitungsprognosen

In Frankreich und Italien verwenden Epidemiologen Karten zur Krankheitsprävention von Facebook, um Communitys mit erhöhtem COVID-19-Risiko zu identifizieren.

Antworten auf häufig gestellte Fragen zu COVID-19

Die Weltgesundheitsorganisation bietet auf WhatsApp einen Health Alert an. Dort werden Falschmeldungen zu COVID-19 entlarvt und die Nutzer erhalten Informationen, um die Ausbreitung einzudämmen.

Wir unterstützen die Impfbemühungen öffentlicher Gesundheitsexperten

Sieh dir an, wie wir mit unseren globalen Gesundheitspartnern zusammenarbeiten, um auf die Grippeimpfung aufmerksam zu machen.


SO UNTERSTÜTZEN WIR DIE PANDEMIEBEKÄMPFUNG IN EUROPA

Auf unseren Plattformen stellen wir Informationen und Ressourcen aus verlässlichen Quellen zur Verfügung.

Zugriff auf verlässliche Informationen

Wir arbeiten mit unabhängigen Faktenprüfern zusammen, um in unseren Apps Fehlinformationen zu COVID-19 zu bekämpfen, und stellen globalen Gesundheitsorganisationen kostenlose Werbemöglichkeiten zur Verfügung.

Tools, um Hilfe zu suchen oder anzubieten

Das Coronavirus-Informationszentrum auf Facebook umfasst eine Community-Hilfe, bei der Nutzer um Hilfe bitten oder Nachbarn ihre Hilfe anbieten können.

Tipps und Ressourcen für das eigene Wohlbefinden

Im Vereinigten Königreich und in Frankreich bietet das Coronavirus-Informationszentrum auch Tipps und Ressourcen für das eigene Wohlbefinden, um Menschen dabei zu unterstützen, auf ihr körperliches sowie geistiges Wohlbefinden zu achten.

Coronavirus-Informationszentrum

Hier findest du aktuelle und verlässliche Informationen, die wir in Kooperation mit lokalen Gesundheitsbehörden zur Verfügung stellen.